Was ist der Unterschied zwischen xterm-color und xterm-256color?

Ich habe sowohl xterm-color als auch xterm-256color als Optionen gefunden, als ich versuchte, mein Terminalprogramm für die Verwendung von Farbe einzurichten - d. H. Sie können Ihre TERM-Umgebungsvariable auf eine von beiden festlegen.

Ich habe mich gefragt, ob jemand den Unterschied zwischen den beiden beschreiben kann.

Ich habe sowohl auf meinem Ubuntu-Server als auch auf meinem Mac nach Dokumentation gesucht, aber keine gefunden. Ich konnte nur verschiedene Binärdateien in / usr / share / terminfo finden

 Franklin Yu22. Dez. 2017, 23:10
Sie können selbst bestimmenob Ihr Terminal 256 Farben unterstützt.

Antworten auf die Frage(2)

Lösung für das Problem

xterm-256color beschreibt Xterm mit aktivierter Unterstützung für 256 Farben.xterm-color beschreibt einen älteren Zweig von Xterm, der 16 Farben unterstützt.xterm-color wird nicht empfohlen, da es eine Variante von Xterm beschreibt, die weniger funktionsfähig ist und die Sie wahrscheinlich nicht verwenden. Normalerweise möchten Sie verwendenxterm, xterm-16color oderxterm-256color.

Im Speziellen,xterm-256color ist die Standardeinstellung für Terminal, die mit Mac OS X 10.7 Lion beginnt. Die empfohlenen Werte sind die nächstbestenxterm-16color oderxterm (Hier wird nur die Unterstützung von acht ANSI-Farben beschrieben.) Vor 10.7,xterm-color war die Standardeinstellung, da das Terminal einige wichtige Funktionen, die von den empfohlenen XTerm-Terminfo-Werten beschrieben werden, nicht unterstützte, z.

Manchmal setzen Leute das explizitTERM zuxterm-color (im Gegensatz zu den empfohlenen Xterm-Werten), um die Funktionalität zu deaktivieren oder Inkompatibilitäten zwischen den verfügbaren Terminfo-Werten auf einem bestimmten Computer und dem verwendeten Terminalemulator zu umgehen.

Beachten Sie, dass Terminal technisch gesehen seine eigenen aktuellen terminfo-Werte haben sollte, die genau beschreiben, welche Funktionen es unterstützt, anstatt die Werte für Xterm zu verwenden, aber:

Es gibt derzeit keine, die auf dem neuesten Stand ist.nsterm repräsentiert den Vorfahren von Terminal aus NeXTSTEP. Jemand hat anscheinend aktualisiertnsterm vor kurzem (irgendwann in den letzten Jahren), aber ich weiß nicht, ob dies Eingang in die ncurses-Distribution gefunden hat, und möglicherweise ist Terminal in 10.7 nicht vollständig auf dem neuesten Stand.Eine Reihe von Programmen und Shell-Anpassungsskripten überprüft explizit, ob$TERM beginnt mit (oder ist gleich)xterm. Aus Kompatibilitätsgründen müssen einige Benutzer weiterhin wissen, wie die empfohlenen Xterm-Werte mit Terminal verwendet werden.

Wenn Sie mit dem Terminfosystem nicht vertraut sind, lesen Sie die Manpage x: // 5 / terminfo. Sie können auch dieinfocmp Befehl zum Anzeigen der aktuellen Terminfo-Einstellungen oder zum Vergleichen zweier verschiedener Einstellungen, z.infocmp xterm-color xterm-256color zeigt Ihnen alle Unterschiede zwischen diesen beiden.

dass xterm-256color unter OS / X Terminal.app ist. Die Unterschiede sind nicht winzig - ich habe xterm-color und xterm-256color auf eine Ubuntu-Box infocmped und sie ein wenig normalisiert und habe einige Unterschiede bekommen. Ich könnte sogar sagen, dass xterm-256color nicht mehr wirklich xterm ist.

Wenn Sie einen bestimmten Terminal-Emulator verwenden, müssen Sie normalerweise "nur wissen", welcher Terminfo-Eintrag damit am besten funktioniert. Es handelt sich um ein übereinstimmendes Paar. Manchmal können Sie jedoch auch einen vt100-Terminfo-Eintrag auf einem vt220-Terminal verwenden.

Positiv zu vermerken ist, dass heute fast alles vt100-kompatibel ist.

 Chris Page06. Apr. 2012, 07:05
"Ich könnte sogar sagen, dass xterm-256color nicht mehr wirklich xterm ist."gerade Xterm mehr, weil mehrere beliebte Terminalemulatoren viele der gleichen Funktionen unterstützen?

Ihre Antwort auf die Frage