Suchergebnisse für Anfrage "parametric-polymorphism"

4 die antwort

Type-Signaturen, die niemals Sinn machen

Erwäge (a->a) -> [a] -> Bool Gibt es eine aussagekräftige Definition für diese Signatur? Das heißt, eine Definition, die das Argument nicht einfach ignoriert? x -> [a] -> Bool Es scheint, dass es viele solche Signaturen gibt, die ...

4 die antwort

Warum soll C ++ den parametrischen Polymorphismus nicht unterstützen?

Nach der Wikipedia-Seite fürParametric Polymorphism [https://en.wikipedia.org/wiki/Parametric_polymorphism]: Einige Implementierungen des Typs Polymorphismus ähneln oberflächlich dem parametrischen Polymorphismus, führen aber auch Ad-hoc-Aspekte ...

4 die antwort

Scala: Verständnis des parametrischen Polymorphismus

Was ist der Unterschied zwischen def drop1[A](l: List[A]) = l.tailund def drop1(l: List[Int]) = l.tailvorausgesetzt die nutzung sieht so aus drop1(List(1,2,3))? Wann sollte das eine oder andere verwendet werden und warum? Während ich ...

TOP-Veröffentlichungen

12 die antwort

Was ist Polymorphismus in Javascript?

Ich habe einen möglichen Artikel gelesen, den ich im Internet unter @ finden konnt Polymorphismus. Aber ich glaube, ich konnte die Bedeutung und Wichtigkeit nicht ganz erfassen. Die meisten Artikel sagen nicht aus, warum es wichtig ist und wie ...

4 die antwort

In Haskell, sind "höherwertige Typen" * wirklich * Typen? Oder bezeichnen sie nur Sammlungen von * konkreten * Typen und nichts weiter?

Paramametrisch polymorphe FunktionenBetrachten Sie die folgende Funktion: f :: a -> Int f x = (1 :: Int)Wir könnten sagen, dass die Art vonf ista -> Int, und dasf ist daher ein "polymorpher" Typ. Welche der folgenden Aussagen ist die genaueste ...

3 die antwort

Gibt es eine automatische Möglichkeit, globale polymorphe Werte in Haskell zu speichern?

Polymorphe "Konstanten", wie5 :: Num a => asind nicht wirklich Konstanten, sondern Funktionen eines Dictionary-Arguments. Daher, wenn Sie definieren primes :: Num n => [n] primes = ...Schlechtes Beispiel, es gibt natürlich keinen guten Grund, es ...

6 die antwort

Polymorphismus in OCaml - ad hoc, parametrisch, Inklusion / Subtypisierung

Ich habe ein Problem damit, die verschiedenen Arten des Polymorphismus zu verstehen, insbesondere in Bezug auf OCaml. Ich verstehe, dass Polymorphismus in OCaml mehrere Typen erlaubt, die als 'a' bezeichnet werden, aber ich verstehe nicht, was ...

1 die antwort

Wie werden generische Typen umgewandelt, von denen ich weiß, dass sie ganze Zahlen sind?

Ich möchte die Rückkehrcodes von C-APIs generisch überprüfen und das Ergebnis muss frei von C-Typen wie @ seilibc::c_int. Gibt es Möglichkeiten, eine Funktion wie @ zu schreibe fn check<S: PartialOrd + std::num::Zero, T> (x: S) -> Option<T> { ...